• Anforderungsermittlung Hintergrund

Anforderungsermittlung

Kaum ein Thema auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaften ist so entscheidend wie dieses. Die Anforderungsermittlung dient als Grundlage für die Entgeltdifferenzierung und den Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Die Arbeitsanforderungen an den Menschen bestehen aus der Arbeitsaufgabe, der Arbeitsumwelt, den Arbeitsmitteln und der Arbeitsorganisation. Diese 4 Faktoren wirken in Kombination als Beanspruchung an den Mitarbeiter. So einfach wie sich diese Definition anhört, ist es doch die Aufgabe von Profis hier das optimale Arbeitssystem zu gestalten, um die Belastung für den Menschen möglichst gering zu halten und trotzdem die maximale Produktivität zu erzielen.

Von der Anforderungsermittlung zur Entgeltdifferenzierung

An dieser Ausgestaltung des Arbeitssystems hängt oftmals die anforderungsabhängige Entgeltdifferenzierung. Die falsche Bewertung von Arbeitsplätzen kann dem Unternehmen viel Geld kosten aber auch die Situation der Mitarbeiter entscheidend verschlechtern. Bei der Anforderungsermittlung werden folgende Anforderungsarten berücksichtigt:

  • Geistige Belastung

  • Körperliche Belastung

  • Umgebungseinflüsse

  • Kenntnisse

  • Geschicklichkeit

  • Verantwortung

  • Geistige Belastung

  • Körperliche Belastung

  • Umgebungseinflüsse

  • Kenntnisse

  • Geschicklichkeit

  • Verantwortung

Im ERA (Entgeltrahmenabkommen) werden dabei folgende Merkmale bewertet:

  • Können

  • Handlungs- und Entscheidungsspielraum

  • Kooperation

  • Mitarbeiterführung

Die Merkmale gehen dabei mit unterschiedlicher Gewichtung ein.

Die Neu- oder Umgestaltung ist ein sehr sensibles Thema. Hier schätzt man uns als neutralen Partner, der mit der notwendigen Erfahrung und aus der Vielzahl vergleichbarer Situationen den erforderlichen Weitblick und die Qualifikation zur Vermittlung zwischen den Interessenkonflikten hat.

Anforderungsermittlung und Entgeltdifferenzierung sorgen für minimale Belastung der Mitarbeiter, bei Gewährleistung größtmöglicher Produktivität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, zögern Sie nicht lange und kontaktieren Sie uns für ein Gespräch zur Anforderungsermittlung und Entgeltdifferenzierung.